Posts tagged "Mütter"
Happy Fertility Day!

Happy Fertility Day!

Am 22. September begeht Italien den „FertilityDay“ – ein idiotischer Tag, finden Valeria und Rene.
Rechte Mütter, Trostfrauen, #pinkviagra & Other Stories

Rechte Mütter, Trostfrauen, #pinkviagra & Other Stories

Bislang haben wir Links immer nur untereinander geteilt. Warum eigentlich? Wir finden: Vieles verdient, auch von euch gelesen und gesehen zu werden.
Mein Mutterkörper und ich

Mein Mutterkörper und ich

Inga wollte eigentlich eine Liebeserklärung an ihren Mutterkörper schreiben. Sie hat es nicht geschafft.
Feminismus als Spielverderber, #Ilooklikeanengineer und Bambis Mutter

Feminismus als Spielverderber, #Ilooklikeanengineer und Bambis Mutter

Bislang haben wir Links immer nur untereinander geteilt. Warum eigentlich? Wir finden: Vieles verdient, auch von euch gelesen und gesehen zu werden.
Ihre Zeit, seine Zeit

Ihre Zeit, seine Zeit

Seit einiger Zeit bestimmt die Debatte um Zeitsouveränität und die Vereinbarkeit von Beruf und Leben die politischen Debatten. Doch dabei werden klassische Geschlechterrollen zementiert, findet Constanze.
Trolle, Shitstorms und #regrettingmotherhood

Trolle, Shitstorms und #regrettingmotherhood

Bislang haben wir Links immer nur untereinander geteilt. Warum eigentlich? Wir finden: Vieles verdient, auch von euch gelesen und gesehen zu werden.
#regrettingmotherhood: Es braucht ein Dorf, nicht eine Frau.

#regrettingmotherhood: Es braucht ein Dorf, nicht eine Frau.

Für Inga ist nichts falsch daran, wenn eine Frau sich heute nicht vorstellen kann, Mutter zu werden, oder es sogar bereut, jemals Mutter geworden zu sein. Falsch ist für sie vielmehr, dass Mütter in unserer Gesellschaft so allein gelassen werden.
Heile Welt im Schaukasten

Heile Welt im Schaukasten

Vor allem Mütter exponieren in jüngster Zeit ihr vortreffliches Leben in sozialen Netzwerken. Doch hinter der vermeintlichen Perfektion liegt einiges im Argen, findet Inga.
Rollenspiel

Rollenspiel

Plötzlich Eltern: Doch wie können wir Haushalt, Kindererziehung, Freizeit und Karriere gerecht aufteilen? Gedankenkonstrukte einer neuen Mutter.