femtastisch1Eine Premierministerin tritt zurück.

Margaret Thatcher, erste britische Premierministerin und erstes weibliches Staatsoberhaupt der westlichen Welt, tritt am 22. November 1990 nach über elfjähriger Amtszeit zurück. Sie ist auch die erste verheiratete Regierungschefin überhaupt. 1979 gewinnen die Konservativen die Wahl, deren Parteichefin sie seit 1975 ist. 1948 kandidiert sie das erste Mal, zehn Jahre später wird sie Abgeordnete, 1970 Erziehungsministerin. Ihre Politik ist von Kürzungen im Sozialen und Privatisierungen gekennzeichnet, den Gewerkschaften sagt sie den Kampf an. Trotz innen- und außenpolitischer Krisen hält sie sich und wird sogar zweimal für dieses Amt wieder gewählt. Auch das ein Rekord.

 

Foto: Christof „der Doss“ Heinz

*in, *innen, *r, *ren, *er, *eren, *n und *en – wann immer ihr dieses Sternchen seht, ist jede und jeder gemeint.


Voriger Beitrag18. November Nächster BeitragProfx., Barbie und die Ampelfrauen

Antworte darauf!

Name required

Website